PTTVtt-InfoDTTB

Wer rastet,
der rostet.


Deshalb:
Spiele Tischtennis beim TuS 04
Hohenecken

Bauunternehmung Burgey

MD-computer

 

News aus der TT-Abteilung

 

1. Mannschaft: Bezirk Westpfalz-Nord 2016/17 – Kreisliga Ost Staffel 1

3 : 9 – Heimniederlage gegen TTV Siegelbach III

Am Samstag, 11. 3. 2017, begrüßten wir als Gäste die Mannschaft des TTV Siegelbach III. Während unsere Mannschaft in stärkster Aufstellung antrat, mussten die Gäste auf drei Spieler aus ihren unteren Mannschaften zurückgreifen.

Von den Doppelspielen konnte ein Spiel durch Jürgen Männl / Frank Klöckner gewonnen werden. In den Einzelspielen ließen die spielerisch besseren Gäste nur noch zwei Punktgewinne durch Joachim Ott und Frank Klöckner zu.

Der Mannschaft des TTV Siegelbach III Glückwunsch zum verdienten Sieg !


5 : 9 – Auswärtssieg gegen TuS Hohenecken II

Am 4. 3. 2017 waren wir Gäste unserer 2. Mannschaft. Vom Papier her eigentlich eine klare Sache. Da sich die Gegner aber aus dem Training kennen, war klar, dass es einige sehr enge Spiele geben würde.

Von den Eingangsdoppel konnten zwei Spiele durch Jürgen Männl / Frank Klöckner sowie Stefan Zschuppe / Joachim Ott gewonnen werden. Die restlichen Punkte zum doch klaren 5 : 9-Auswärtserfolg steuerten in den Einzelspielen Jürgen Männl, Joachim Ott (2), Michael Rappold, Frank Klöckner (2) und Luis da Silva bei.


9 : 7 – Heimsieg gegen TTV Siegelbach IV

Am Samstag, 18. 2. 2017, begrüßten wir als Gäste die Mannschaft des TTV Siegelbach IV. Beide Mannschaften mussten auf Spieler aus ihren unteren Mannschaft zurückgreifen. Es entwickelte sich ein spannendes Spiel, das mit einem knappen Ergebnis zugunsten unserer Truppe endete.

Von den Eingangsdoppeln konnte nur ein Spiel durch Jürgen Männl / Frank Klöckner gewonnen werden. In den Einzel gelangen Jürgen Männl, Stefan Zschuppe, Michael Rappold, Frank Klöckner, Luis da Silva sowie Martin Friedhoff (2) Spielgewinne für unsere Mannschaft, Die anderen Spiele wurden abgegeben. Also musste das Schlussdoppel die Entscheidung über Sieg oder Unentschieden bringen. In einem spannenden Spiel konnten Jürgen Männl / Frank Klöckner den entscheidenden Punkt zum 9 : 7 Erfolg unserer Mannschaft einspielen.


9 : 0 – Heimsieg gegen Post SG Kaiserslautern IV

Am Samstag, 4. 2. 2017, begrüßten wir die Mannschaft der Post SG Kaiserslautern IV als Gäste. Während unsere Mannschaft in ihrer Stammformation spielte, war der Gegner eigentlich die 5. Mannschaft der Post, verstärkt durch einen Spieler der 4. Mannschaft. In dieser Konstellation war klar, dass es in diesem Spiel einen klaren Sieg für unsere Mannschaft geben würde. Dies war dann auch so. Unsere Spieler ließen nichts anbrennen und erspielten sich einen 9 : 0-Heimsieg.


6 : 9 – Auswärtssieg beim TTC Kreimbach-Kaulbach II

Am Freitag, 27. 1. 2017, mussten wir zum Auswärtsspiel bei der 2. Mannschaft des TTC Kreimbach-Kaulbach antreten. Während unsere Mannschaft in ihrer Stammformation spielen konnte, mussten die Gastgeber auf einen Spieler aus ihrer 3. Mannschaft zurückgreifen.

Von den Eingangsdoppeln konnten zwei Spiele durch Jürgen Männl / Frank Klöckner sowie Stefan Zschuppe / Joachim Ott gewonnen werden. Die restlichen Spielgewinne zum knappen 6 : 9 Sieg unserer Mannschaft gelangen Männl Jürgen, Michael Rappold, Joachim Ott (2), Frank Klöckner (2) sowie Luis da Silva.


9 : 1 – Heimsieg gegen TuS Hohenecken III

Zum Heimspiel am Samstag, 14. 1. 2017, begrüßten wir als Gäste unsere 3. Mannschaft. Schon vor dem Spiel war klar, dass es für unsere Mannschaft einen deutlichen Sieg geben wird, da wir in stärkster Aufstellung antreten konnten.

Alle drei Eingangsdoppel konnten durch Jürgen Männl / Frank Klöckner, Stefan Zschuppe / Joachim Ott sowie Michael Rappold / Luis da Silva gewonnen werden. Die restlichen Spielgewinne zum klaren 9 : 1-Erfolg konnten Jürgen Männl (2) Michael Rappold, Joachim Ott, Frank Klöckner und Luis da Silva erspielen.


3 : 9 – Auswärtssieg beim TTC Mehlbach

Am Sonntag, 8. 1. 2017, waren wir zum ersten Rückrundenspiel Gäste der Mannschaft des TTC Mehlbach. Die Gastgeber konnten nicht in stärkster Aufstellung antreten. Unsere Mannschaft musste auf einen Ergänzungsspieler aus der 2. Mannschaft zurückgreifen.

Von den Eingangsdoppel konnten zwei Spiele durch Jürgen Männl / Frank Klöckner sowie Michael Rappold / Luis da Silva gewonnen werden. Die restlichen sieben Punkte zum 3 : 9-Auswärtssieg für unsere Mannschaft erspielten Jürgen Männl (2), Stefan Zschuppe, Michael Rappold (2), Luis da Silva sowie Dominik Eisenmann.


9 : 7 – Knapper Heimsieg gegen TuS Hirschhorn II

Zum letzten Punktspiel im Jahre 2016 empfingen wir am 10. 12. als Gäste die Mannschaft des TuS Hirschhorn II. Beide Mannschaften mussten auf Ersatzspieler aus ihren unteren Mannschaften zurückgreifen.

Von den Eingangsdoppel konnte unsere Mannschaft zwei Spiele durch Stefan Zschuppe / Joachim Ott sowie Jürgen Männl / Dominik Eisenmann siegreich gestalten. In den Einzelspielen waren Jürgen Männl, Luis da Silva, Joachim Ott, Dominik Eisenmann (2) sowie Piotr Pietrzyk erfolgreich. Die anderen Spiele wurden abgegeben, so dass der Spielstand nach der Einzelserie 8 : 7 lautete. Es musste also noch das Schlussdoppel gespielt werden. Hier gelang unserem Duo Stefan Zschuppe / Joachim Ott ein Sieg in 3 : 1 Sätzen und damit der notwendige Punktgewinn zum knappen 9 : 7-Erfolg für unsere Mannschaft.


3 : 9 – Heimniederlage gegen den SV Medard

Am Samstag, 26. 11. 2016, empfingen wir als Gäste die Mannschaft des SV Medard. Die Gäste konnten in ihrer nominell stärksten Aufstellung antreten. Unsere Mannschaft musste wieder auf Spieler aus der 2. Mannschaft zurückgreifen.

Zum Auftakt des Spieles gingen gleich alle drei Doppel verloren. In den Einzelspielen konnten unsere Spieler durch Jürgen Männl (2) sowie Dominik Eisenmann lediglich drei Spiele gewinnen.

Der klare Sieg in Höhe von 3 : 9 für die Medarder Mannschaft geht auch in dieser Höhe vollkommen in Ordnung. Hierzu unseren Glückwunsch.

 

9 : 2 – Auswärtsniederlage beim TTV Siegelbach III

Am Totensonntag, 20. 11. 2016, zur ungewohnten Zeit von 14.00 Uhr, hatten wir ein Auswärtsspiel beim TTV Siegelbach zu bestreiten. Es war das Duell des Tabellenzweiten gegen den Tabellenführer. Vom Tabellenstand her also ein Spiel mit voraussichtlich knappem Endergebnis. Doch von unserer Mannschaft spielte nur Jürgen Männl in Normalform, die anderen Spieler blieben um einiges gegenüber ihrer normalen Leistungsstärke zurück.

Alle drei Eingangsdoppel gingen klar an die Spieler der Gastgeber. In den Einzelspielen gelang es Jürgen Männl seine beiden Spiele zu gewinnen. Alle anderen Spiele konnten die Siegelbacher Spieler für sich entscheiden. Eventuell wäre vielleicht noch ein Spielgewinn durch einen unserer Spieler möglich gewesen, jedoch war an diesem Tag an einen Sieg gegen eine stark aufspielenden Mannschaft des Gastgebers nicht zu denken.

Der Mannschaft des TTV Siegelbach III Glückwunsch zum verdienten Sieg !

 

9 : 1 – TuS 04 Hohenecken vs. TuS 04 Hohenecken II

Vereininternes Duell, Zweite Auflage . . .

Wie am vergangenen Wochenende in der Pokalrunde hieß es auch an diesem Samstag (12.11.2016): erste Mannschaft gegen zweite Mannschaft. Aufgrund einiger Ausfälle in der ersten Mannschaft mussten die beiden Top-Spieler der zweiten Mannschaft beim „Gegner“ aushelfen. So kam es dann auch, dass die zweite Mannschaft auf drei Ersatzspieler aus der dritten Mannschaft zurückgreifen musste.

Sowohl die Doppel als auch (fast) alle Einzel gingen an die erste Mannschaft. Punkten konnte (als einziger) für die zweite Mannschaft, ein häufig unterschätzter Altstar aus der dritten Mannschaft. Als letztes Spiel dieser Begegnung kam es zum Bruderduell – wieder mit dem glücklichen Ausgang für den Männl-Bruder der ersten Mannschaft. Am Ende stand es somit 9 : 1 für unsere erste Mannschaft.

 

1 : 4 – 2. Pokalrunde überlebt

Am 5. 11. 2016 durfte unsere Mannschaft auswärts zum Pokalspiel anreisen – in die eigene Halle – gegen unsere zweite Mannschaft. Vorab war klar – Hohenecken kommt weiter, aber ausgerechnet die eigene zweite Mannschaft – im Pokal hofft man doch eher, einmal gegen neue Teams antreten zu dürfen!

Im Endeffekt kam unsere erste Mannschaft durch ein deutliches Ergebnis eine Runde weiter. Hierbei war das Doppel (Männl, J. / Klöckner) für die erste Mannschaft erfolgreich. Außerdem gewann Zschuppe ein Einzelspiel und Männl J. zwei Spiele – eines davon gegen seinen Bruder. Wie gesagt, im Pokal hofft man ja, gegen neue Teams antreten zu dürfen.

Am kommenden Samstag geht es für unsere erste Mannschaft weiter – wiederum gegen die eigene zweite Mannschaft – aber dieses Mal in der Liga.

 

6 : 9 – Auswärtssieg beim TTV Siegelbach IV

Das war knapp . . .

Zum Auswärtsspiel am 29. 10. 2016 musste unsere Mannschaft beim TTV Siegelbach IV antreten. Während der Gastgeber in nahezu stärkster Aufstellung antreten konnte, musste unsere Mannschaft auf drei Spieler aus der 2. Mannschaft zurückgreifen.

In den Doppelspielen konnten nur Jürgen Männl / Frank Klöckner ihr Spiel gewinnen. Die beiden anderen Spiele musste unsere Mannschaft abgeben. In den Einzelspielen gelang es Jürgen Männl (2), Stefan Zschuppe (2), Frank Klöckner, Michael Rappold (2) sowie Julian Dietrich Spielgewinne zum knappen 6 : 9 für unsere Mannschaft zu erzielen.

Nach den gezeigten Leistungen beider Mannschaft muss man eingestehen, dass unsere Mannschaft das etwas glücklichere Team war. Ein Unentschieden wäre das gerechtere Ergebnis gewesen.

 

9 : 1 – Heimsieg gegen TSG Kaiserslautern V

Spitzenreiter, Spitzenreiter, hey, hey …

„Sonntag morgen spielen – oh Gott!“ – Das dachte sich am Sonntag, dem 09.10.2016, sowohl der Gegner unserer ersten Mannschaft (TSG Kaiserslautern V) als auch unser Team. Doch bedingt durch das Pokalspiel am Vorabend war es nicht möglich, einen besseren Spieltermin zu finden. Beide Mannschaften konnten nicht in ihrer nominell stärksten Aufstellung antreten.

Unsere erste Mannschaft kam dann relativ gut in das Spiel gegen die von vielen als Aufstiegsfavoriten gehandelte TSG hinein, denn nach den Doppeln stand es bereits 3 : 0. Dies war jedoch deutlicher, als es die Spielverläufe erahnen ließen, denn zwei der drei Doppel konnten nur im fünften Satz äußerst knapp punkten. Bei den Einzeln ging es zur Überraschung unseres Teams genauso deutlich weiter. So waren die Spieler J. Männl (2x), Klöckner, Ott, Dietrich und Christmann erfolgreich. Eines dieser Spiele wurde dadurch gewonnen, dass das Einzel durch den gegnerischen Spielführer aufgegeben wurde, nachdem unser Spieler den ersten Satz gewonnen hatte.

Somit hat unsere erste Mannschaft seit dem Saisonstart den 1. Tabellenplatz inne. Bis die Ernüchterung kommt, kann es ruhig noch eine Weile weiter gehen . . .

 

Pokal: 1 : 4 – Sieg gegen Brücken IV

1. Runde überlebt

Am 08.10. machte sich die Pokaldelegation unserer ersten Mannschaft auf eine lange Fahrt nach Brücken, um dort das Spiel der ersten Runde des diesjährigen Kreisligenpokal gegen die Mannschaft des TTC Brücken IV zu absolvieren. In spannenden Spielen waren J. Männl (2x) und F. Klöckner sowie unser Doppel (J. Männl / F. Klöckner) erfolgreich und so stand es am Ende 4:1 für unser Team.

 

4 : 9 – Auswärtssieg bei der Post SG Kaiserslautern IV

Auswärtssieg beim Angstgegner

Am 30.09. trat unsere erste Mannschaft gegen die vierte Mannschaft der Post SG Kaiserslautern an und konnte wieder einen 9:4 Sieg einfahren. Erfolgreich waren in den Doppel (J. Männl / F. Klöckner sowie da Silva / Rappold) als auch die Einzelspieler J. Männl, Zschuppe, da Silva, Klöckner (2x), Ott und Rappold.

 

9 : 4 – Heimsieg gegen TTC Kreimbach-Kaulbach II

Dritter Sieg

Am 24.09. trat unsere erste Mannschaft gegen die zweite Mannschaft des TTC Kreimbach-Kaulbach an und konnte einen 9:4 Sieg einfahren. Erfolgreich waren zwei der drei Doppel (Zschuppe/Ott und Eisenmann/Dietrich) als auch die Einzelspieler J. Männl, Zschuppe, Klöckner, Ott (2x), Eisenmann und Dietrich.

 

1 : 9 – Auswärtserfolg gegen TuS 04 Hohenecken III

Im eigenen Haus

Am 10.09. trat unsere erste Mannschaft gegen die eigene dritte Mannschaft an. Am Ende stand es 1:9 aus Sicht unserer dritten Mannschaft. Erfolgreich waren sowohl alle drei Doppel als auch die Einzelspieler J. Männl (2x), Zschuppe, Klöckner, Ott und Christmann. Letzterer war ein Ersatzmann aus der besiegten dritten Mannschaft und hatte seinen „Job“ zu unserer Zufriedenheit getan.

 

9 : 0 – Heimsieg gegen TTC Mehlbach

Es gibt für alles ein „erstes Mal“…

Am Samstag, den 03.09.2016, hatte unsere erste Mannschaft die Ehre, die Saison 2016/17 in der Kreisliga Ost Staffel 1 zu eröffnen. Einen Augenblick, bevor unsere parallel spielende zweite Mannschaft mit dem offiziellen Teil des Spiels begann, war es unsere erste Mannschaft, die als erstes Team dieser Saison ihre Gäste begrüßen dürfte.

Diese Saison wird für unseren Verein aber auch für die Spieler der anderen Teams eine besondere Spielzeit: Da alle drei Mannschaften unseres Vereins in der selben Liga spielen, müssen die Gegner auch dreimal in der Grundschulturnhalle in Hohenecken antreten.

So war es das Team des TTC Mehlbach, das sein erstes Gastspiel mit jenem Aufeinandertreffen in unserer Halle gab. Der erste offizielle Beginn eines Doppelspiels fand auch bei diesem Aufeinandertreffen statt – und wurde von unserem Team gewonnen.

Auch alle anderen Begegnungen, Doppel sowie Einzel konnten gewonnen werden, sodass am Ende der erste Sieg für unsere Mannschaft zu verbuchen war. Punkten konnten die Doppel Zschuppe / Ott, Männl / Klöckner und da Silva / Friedhoff. In den Einzeln waren Männl, Zschuppe, da Silva, Klöckner, Ott und Friedhoff jeweils einmal erfolgreich.

Dieser (hohe) Sieg kam sehr überraschend, war man doch auf unserer Seite zuvor etwas unsicher, da man in den vergangenen Spielzeiten nicht gegen das Team aus Mehlbach überzeugen konnte. Auch ist anzumerken, dass beim aktuellen Aufeinandertreffen drei sehr knappe 5-Satzspiele für unsere Seite entschieden wurden.

2. Mannschaft: Bezirk Westpfalz-Nord 2016/17 – Kreisliga Ost Staffel 1

9 : 5 – Auswärtsniederlage beim TTC Mehlbach

Am Sonntag, 12. 3. 2017, waren wir Gäste der Mannschaft des TTC Mehlbach. Beide Mannschaften konnten in nominell stärkster Aufstellung antreten.

In den Eingangsdoppel waren Martin Friedhoff / Piotr Pietrzyk für unsere Mannschaft erfolgreich. In den Einzelspielen konnten nur noch vier Spielgewinne durch Dominik Eisenmann, Martin Friedhoff, Farid Derradji und Piotr Pietrzyk erzielt werden. Mehr Punktgewinne ließen die Spieler des Gastgebers nicht zu und sicherten sich damit einen verdienten 9 : 5-Heimerfolg.

Der Mannschaft des TTC Mehlbach Glückwunsch zum Sieg !


5 : 9 – Heimniederlage gegen TuS 04 Hohenecken

Am Sonntag, 4. 3. 2017, hatten wir unsere 1. Mannschaft zu Gast. Wie immer, wenn zwei Mannschaften des gleichen Vereins gegeneinander spielen, wird es kämpferisch, man weis, wie der Gegenüber spielt, Überraschungen sind also vorprogrammiert. So auch in diesem Spiel.

In den Doppel konnte ein Spiel durch Martin Friedhoff / Piotr Pietrzyk gewonnen werden. In den Einzelspielen war Manfred Männl (2), Dominik Eisenmann, Martin Friedhof für unsere Mannschaft erfolgreich. Mehr war letztendlich trotz einigen sehr, sehr engen Spielen nicht zu holen.

Unserer 1. Mannschaft Glückwunsch zum Sieg !


9 : 3 – Auswärtsniederlage gegen TTV Siegelbach III

Am Sonntag, 5. 2. 2017, hatte unsere Mannschaft ein Auswärtsspiel beim TTV Siegelbach III zu bestreiten. Während unsere Mannschaft in ihrer Stammformation antreten konnte, mussten die Gastgeber auf zwei Spieler aus ihrer 4. Mannschaft zurückgreifen.

Von den Eingangsdoppeln konnten zwei Spiele durch Manfred Männl / Julian Dietrich sowie Martin Friedhoff / Piotr Pietrzyk gewonnen werden. In den Einzelspielen reichte es nur zu einem Spielgewinn durch Julian Dietrich. Mehr war gegen die spielerisch besseren Gastgeber nicht zu holen. Das Spiel endete mit einem verdienten 9 : 3-Sieg der Siegelbacher Mannschaft.

Der Mannschaft des TTV Siegelbach III Glückwunsch zum Sieg !


4 : 9 – Heimniederlage gegen TuS Hirschhorn II

Am Samstag, 28. 1. 2017, waren wir Gastgeber der Mannschaft des TuS Hirschhorn II. Unsere Mannschaft konnte in nominell stärkster Aufstellung antreten. Die Gäste mussten auf drei Spieler aus ihrer 3. Mannschaft zurückgreifen.

In den Eingangsdoppel war unsere Mannschaft durch Dominik Eisenmann / Farid Derradji sowie Manfred Männl / Julian Dietrich zweimal erfolgreich. In den Einzelspielen konnten nur noch zwei Spielgewinne durch Martin Friedhoff und Julian Dietrich erzielt werden.

Der Mannschaft des TuS Hirschhorn II Glückwunsch zum verdienten Sieg !


4 : 9 – Heimniederlage gegen TTV Siegelbach IV

Am Samstag, 14. 1. 2017, begrüßten wir als Gäste die Mannschaft des TTV Siegelbach IV. Während unsere Mannschaft in Stammformation antreten konnte, mussten die Gäste auf einen Spieler aus der 5. Mannschaft zurückgreifen.

Von den Eingangsdoppel konnten zwei Spiele durch Dominik Eisenmann / Farid Derradji sowie Martin Friedhoff / Piotr Pietrzyk gewonnen werden. In den Einzelspielen gelangen nur Martin Friedhoff und Julian Dietrich Spielgewinne für unsere Mannschaft. Mehr Spiele waren gegen die an diesem Tage spielerisch besseren Gäste nicht zu gewinnen. Endstand somit 4 : 9 für unsere Gäste.

Der Mannschaft des TTV Siegelbach IV Glückwunsch zum Sieg.


9 : 0 – Auswärtsniederlage bei TSG Kaiserslautern V

Am Samstag, 7. 1. 2017, waren wir Gäste beim Mitfavoriten auf die Meisterschaft. Die spielerisch klar überlegenen Gastgeber ließen unserer Mannschaft keine Chance auf einen Punktgewinn. Dies zeigt sich auch im deutlichen Satzergebnis von 27 : 4 für die Mannschaft der TSG Kaiserslautern V.

Glückwunsch zum Sieg !


9 : 6 – Auswärtsniederlage bei der Post SG Kaiserslautern IV

Am Freitag, 9. 12. 2016, waren wir Gäste bei der Mannschaft der Post SG Kaiserslautern IV. Beide Mannschaften konnten in ihrer nominell stärksten Aufstellung antreten. Dies war die Voraussetzung für ein spannendes und gutes Spiel beider Mannschaften.

Von den Eingangsdoppel konnte unsere Mannschaft zwei Spiele durch Dominik Eisenmann / Michael Rappold sowie Martin Friedhoff / Piotr Pietrzyk gewinnen. In den Einzelspielen waren Dominik Eisenmann, Michael Rappold (2) und Manfred Männl erfolgreich. Die restlichen Spiele konnten die Spieler des Gastgebers für sich zum 9 : 6-Erfolg über unsere Mannschaft entscheiden.

Der Mannschaft der Post SG Kaiserslautern IV Glückwunsch zum Sieg !


3 : 9 – Heimniederlage gegen TTC Kreimbach-Kaulbach II

Zum Punktspiel am Samstag, 3. 12. 2016, hatten wir die Mannschaft des TTC Kreimbach-Kaulbach II zu Gast. Während die Gäste in ihrer Stammformation antreten konnte, musste unsere Mannschaft wieder auf einen Spieler der 3. Mannschaft zurückgreifen.

Alle Eingangsdoppel gingen verloren. In den Einzelspielen gelangen nur Manfred Männl, Michael Rappold und Lukas Lieblang Punktgewinne für unsere Mannschaft. Alle anderen Spiele konnten die Spieler der Gästemannschaft zum klaren und verdienten 3 : 9-Sieg für sich entscheiden.

Der Mannschaft des TTC Kreimbach-Kaulbach II Glückwunsch zum Sieg !


3 : 9 – Auswärtssieg bei Hohenecken III

Zum Punktspiel am 26. 11. 2016 waren wir Gäste unserer 3. Mannschaft. Nachdem wir zwei Spieler als Ersatz an die 1. Mannschaft abgeben mussten, ein weiterer Stammspieler zudem noch verhindert war, verstärkten wir uns mit Spielern aus der 3. Mannschaft.

Alle drei Eingangsdoppel konnten durch Marvin Lindner / Maurice Lauer, Michael Rappold / Klaus-Wilhelm Christmann sowie Julian Dietrich / Piotr Pietrzyk gewonnen werden. In den Einzelspielen mussten Michael Rappold, Julian Dietrich, Piotr Pietrzyk jeweils ein Spiel abgeben. Die anderen Spiele konnten von unserer Mannschaft gewonnen werden, so dass am Ende ein 3 : 9-Erfolg über die 3. Mannschaft erspielt werden konnte.

 

9 : 5 – Heimsieg gegen TTC Mehlbach

Am Samstag, 19. 11. 2016, begrüßten wir als Gäste die Mannschaft des TTC Mehlbach. Die Gäste konnten nicht in stärkster Aufstellung antreten und konnten auch nur fünf Spieler aufbieten. Unsere Mannschaft musste auf einen Ergänzungsspieler aus der 3. Mannschaft zurückgreifen, war aber zahlenmäßig komplett.

Von den drei Eingangsdoppel konnte unsere Mannschaft zwei Spiele für sich verbuchen, davon ein Spiel kampflos. In den Einzelspielen gelang es Manfred Männl, Michael Rappold (2), Julian Dietrich, Piotr Pietrzyk (2, 1kl.) sowie Armin Hellmann zum 9 : 5-Sieg für unsere Mannschaft zu punkten.

 

9 : 1 – Auswärtsniederlage bei TuS 04 Hohenecken

Siehe hierzu den Bericht der 1. Mannschaft. Glückwunsch zum Sieg.

 

9 : 2 – Auswärtsniederlage beim SV Medard

Zum Auswärtsspiel am 9. 10. 2016 gegen den SV Medard mussten wir wegen Ersatzgestellung für die 1. Mannschaft sowie wegen Erkrankung auf zwei Ergänzungsspieler aus der 3. Mannschaft zurückgreifen. Trotzdem hatten wir uns vorgenommen unsere Gegner zu ärgern und evtl. einen Punkt nach Hause mitzunehmen. Jedoch zeigte es sich ziemlich schnell, dass das Vorhaben nicht zu realisieren war. Trotz einiger knappen Ergebnisse reichte es nur zu zwei Spielgewinne durch Dominik Eisenmann und Michael Rappold. Mehr war gegen die spielerisch besseren Gastgeber nicht auszurichten.

Der Medarder Mannschaft Glückwunsch zum auch in dieser Höhe verdienten Sieg.

 

Pokal: 4 : 0 – Sieg gegen TTC Konken

Am Samstag, 8. 10. 2016, begrüßten wir als Gäste zum Erstrundenpokalspiel die Mannschaft des TTC Konken. Unsere Mannschaft spielte gut und konnte durch Dominik Eisenmann, Manfred Männl sowie Michael Rappold in den Einzelspielen mit 3 :0 in Führung gegen. Den letzten Punkt zum relativen klaren 4 : 0-Erfolg unserer Mannschaft steuerte das Doppel Dominik Eisenmann / Michael Rappold bei.

 

4 : 9 – Heimniederlage gegen den TTV Siegelbach III

Am 1. Oktober um 19 Uhr begrüßten wir zusammen mit unserer dritten Mannschaft die Gastvereine aus Siegelbach und Hirschhorn. Auch diesmal bat einer der Spieler darum, seine Spiele aus terminlichen Gründen vorziehen zu dürfen, was unser Mannschaftsführer dann auch bewilligte.

Doppel 1 und Doppel 2 gingen relativ klar an unsere Gäste; nur unser Doppel 3 konnte einen 3:0-Sieg einfahren. Ähnlich ernüchternd gestaltete sich dann auch der Ablauf der Einzel: Erst im hinteren Paarkreuz konnten wieder zwei Punkte von Piotr Pietrzyk und Julian Dietrich ergattert werden. Manfred Männl gelang es noch im 5 Satz sein Spiel zu gewinnen. Doch der inzwischen große Vorsprung unserer Gäste ließ sie kurz darauf den entscheidenden Punkt zum Endstand von 4 : 9 holen.

Wir bedanken uns beim TTV Siegelbach 3 für das Spiel und beglückwünschen die Gästespieler für den verdienten Sieg.


4 : 9 – Auswärtserfolg beim TuS Hirschhorn II

Am 24. September um 9:30 begrüßten uns die Gastgeber aus Hirschhorn in ihrer Turnhalle. Während wir in stärkster Besetzung erschienen, traten unsere Gastgeber mit drei Spielern aus ihrer 3. Mannschaft an.

Auf Nachfrage durfte ein Spieler seine Spiele vorziehen, so dass die Reihenfolge der Spiele etwas durcheinander geraten ist und z. B. Doppel 3 als erstes gespielt wurde… Jedenfalls konnten alle 3 Doppel in engen Sätzen, aber deutlichem Satzverhältnis gewonnen werden.

In den nachfolgenden Einzeln schafften es Lars Edinger, Jürgen Dopslaff und Vladimir Zvonar (2) Spiele für ihre Hirschhorner Mannschaft zu gewinnen. Mehr ließ unsere gut aufspielende Truppe nicht zu. Endstand 4 : 9 für unsere Mannschaft.

Ein weiterer Schritt Richtung Klassenerhalt ist getan.

 

4 : 9 – Auswärtserfolg beim TTV Siegelbach IV

Samstag, den 10. September empfingen uns die Siegelbacher um 19 Uhr in ihrer Schulturnhalle. Wir konnten glücklicherweise in voller Besetzung antreten, obwohl unserer 1. Mannschaft zur gleichen Zeit 2 Spieler fehlten.

Anfangs noch skeptisch, wie die Doppel für das beste Resultat zu stellen wären, entschied sich unser Mannschaftsführer Michael Rappold mit Dominik Eisenmann Doppel 1 zu besetzen, Martin Friedhoff und Piotr Pietrzyk das Doppel 2 spielen zu lassen und letztlich Manfred Männl sowie Julian Dietrich das Doppel 3 zu vertreten.

Die 1. Hälfte des Spiels gestaltete sich recht wechselhaft, so dass wir kurzfristig mit 4 : 3 zurück lagen. Im weiteren Verlauf siegten alle unsere Spieler recht klar, so dass das Spiel mit 4 : 9 Punkte für unsere Mannschaft endete.

Im Anschluss trafen wir uns mit Spieler aus der 1. und 3. Mannschaft in einer Pizzeria, um den Abend gebührend ausklingen zu lassen.

Die ersten beiden Punkte gegen den Abstieg sind hiermit eingefahren.

 

3 : 9 – Heimniederlage gegen die TSG Kaiserslautern V

Samstag, den 3. September 2016 durften wir um 19 Uhr unseren Gegner, die TSG Kaiserslautern 5, begrüßen, die zu den diesjährigen Aufstiegsfavoriten gezählt wird.

Aus diesem Grund machten wir uns keine Illusionen und rechneten mit einer klaren Niederlage. Nach einem überragend guten Start dank der Doppel Eisenmann / Pietrzyk und Karer / Christmann, sowie unserer Nummer eins – Dominik Eisenmann – konnten wir einen kurzen Moment lang die Führung übernehmen. Im weiteren Verlauf zeigte sich dann trotz einigen sehr spannenden und etwas unglücklich verlorenen Spielen das überlegene Können unserer Gäste.

Die zweite Mannschaft bedankt sich herzlich bei den Ersatzspielern Christmann und Karer, die freundlicherweise für die Spieler Friedhoff und Rappold einsprangen.

Der Mannschaft der TSG Kaiserslautern 5 Glückwunsch zum Sieg !

3. Mannschaft: Bezirk Westpfalz-Nord 2016/17 – Kreisliga Ost Staffel 1

7 : 9 – Heimniederlage gegen TTV Siegelbach IV

Als Gäste begrüßten wir am Samstag, 11. 3. 2017, die Mannschaft des TTV Siegelbach IV. Die Gäste mussten auf drei Spieler aus ihrer 5. Mannschaft zurückgreifen. Unsere Mannschaft konnte in Stammformation spielen.

Alle drei Eingangsdoppel wurden abgegeben. Auch die ersten drei Einzel gingen verloren. Nach sechs hintereinander abgegebenen Spielen gelang durch Maurice Lauer der erste Punktgewinn für unsere Mannschaft. Noch weitere Spielgewinne durch Lukas Lieblang, Harald Geier, Klaus-Wilhelm Christmann, Dusan Drobac sowie Rainer Karer (2) zum zwischenzeitlichen 7 : 8 folgten. Nun musste das Schlussdoppel gespielt werden. Hier waren die Gästespieler etwas besser und konnten das Spiel in 1 : 3 Sätzen für sich entscheiden und damit den 7 : 9-Erfolg für ihre Mannschaft sichern.

Der Mannschaft des TTV Siegelbach IV Glückwunsch zum schwer erkämpften Sieg !


9 : 0 – Auswärtsniederlage bei TSG Kaiserslautern V

Am Samstag, 4. 3. 2017, waren wir Gäste beim Tabellenführer, der Mannschaft der TSG Kaiserslautern V. Während der Gastgeber in nahezu bester Besetzung antrat, musste unsere Mannschaft wegen Krankheit auf einige Spieler verzichten und konnte nur dezimiert antreten. So kam dann auch, was kommen musste. Es gab die erwartete 9 : 0-Klatsche.

Der Mannschaft der TSG Kaiserslautern V Glückwunsch zum Sieg !


1 : 9 – Heimniederlage gegen Post SG Kaiserslautern IV

Am Samstag, 18. 2. 2017, hatten wir die Mannschaft der Post SG Kaiserslautern IV zu Gast. Die Gäste mussten auf drei Spieler aus ihrer 5. Mannschaft zurückgreifen, aber auch unsere Mannschaft konnte nicht in stärkster Besetzung antreten.

Alle drei Eingangsdoppel gingen für unsere Mannschaft verloren. Lediglich Maurice Lauer gelang es ein Spiel für unsere Mannschaft siegreich zu gestalten. Die anderen Einzelspiele mussten alle an die spielerisch besseren Gäste abgegeben werden.

Der Mannschaft der Post SG Kaiserslautern IV Glückwunsch zum Sieg !


9 : 1 – Auswärtsniederlage gegen TuS Hirschhorn II

Am Sonntag, 5. 2. 2017, waren wir Gäste der Mannschaft des TuS Hirschhorn II. Während wir in unserer „normalen“ Aufstellung spielen konnten, kamen bei den Gastgebern zwei Spieler aus ihrer dritten Mannschaft zum Einsatz. Trotz dieses Handikaps der Gastgeber konnte unser Team nur den Ehrenpunkt durch Lukas Lieblang erspielen. Die restlichen Spiele mussten alle an die spielerisch besseren Hirschhorner abgegeben werden, so dass am Ende ein klarer 9 : 1-Sieg für die Mannschaft des Gastgebers auf dem Spielbogen stand.

Der Mannschaft des TuS Hirschhorn II Glückwunsch zum Sieg !


1 : 9 – Heimniederlage gegen TTC Mehlbach

Als Gäste begrüßten wir am Samstag, 28. 1. 2017, die Mannschaft des TTC Mehlbach. Unsere Mannschaft konnte krankheitsbedingt nur fünf Spieler aufbieten.

Lediglich ein Doppel konnte durch Harald Geier / Rainer Karer gewonnen werden. Die anderen Spiele gingen allesamt an die spielerisch überlegene Gästemannschaft.

Der Mannschaft des TTC Mehlbach Glückwunsch zum klaren Sieg !

 

9 : 1 – Auswärtsniederlage gegen TuS Hohenecken

Am Samstag, 14. 1. 2017, waren wir Gäste unserer 1. Mannschaft. Alle beide Mannschaften konnten in „Bestbesetzung“ antreten. Ziel war es, unsere 1. Mannschaft etwas zu ärgern und mindestens den Ehrenpunkt zu erzielen. Dies gelang in einem kämpferisch und spielerisch guten Spiel Lukas Lieblang. Alle anderen Spiele mussten an die Spieler der 1. Mannschaft abgegeben werden.

Unserer 1. Mannschaft Glückwunsch zum verdienten Sieg.


1 : 9 – Heimniederlage gegen SV Medard

Am Samstag, 10. 12. 2016, begrüßten wir zum letzten Vorrundenspiel dieser Saison den SV Medard. Gegen diesen spielstarken Gegner konnte die Devise nur lauten: „Versuchen die Höchststrafe zu vermeiden und einen Ehrenpunkt nach Hause zu bringen“. Dies gelang unserem Spieler Maurice Lauer. Alle anderen Spiele konnten die Gästespieler klar für sich entscheiden.

Der Medarder Mannschaft Glückwunsch zum auch in dieser Höhe verdienten Sieg !


9 : 4 – Auswärtsniederlage beim TTV Siegelbach III (IV)

Zum Auswärtsspiel am 4. 12. 2016 mussten wir bei der Mannschaft des Tabellenführers, dem TTV Siegelbach III antreten. In Siegelbach angekommen erlebten wir eine Überraschung: Obwohl im Spielplan Siegelbach III stand, spielten wir eigentlich gegen eine, nur durch einen Spieler der 3. Mannschaft verstärkte 4. Mannschaft. Trotzdem reichte es für unsere Mannschaft nur zu 4 Spielgewinne durch das Doppel Marvin Lindner / Maurice Lauer sowie in den Einzel durch Farid Derradji, Lukas Lieblang, Dusan Drobac. Alle anderen Spiele wurden an die Gastgeber abgegeben.

Der verstärkten Mannschaft des TTV Siegelbach IV (III) Glückwunsch zum verdienten Sieg !


3 : 9 – Heimniederlage gegen TuS 04 Hohenecken II

Zum vereinsinternen Duell konnten wir am 26. 11. 2016 unsere 2. Mannschaft als Gäste begrüßen. Da an diesem Tage alle unsere drei Mannschaften im Einsatz waren, war die Personaldecke an diesem Tage insgesamt etwas ausgedünnt. Kurzum: wir mussten drei Spieler an die 2. Mannschaft abgeben.

Alle drei Eingangsdoppel gingen verloren. In den Einzelspielen konnten Farid Derradji, Harald Geier und Lukas Lieblang für unser Team punkten. Somit lautete das Endergebnis 3 : 9 für TuS 04 Hohenecken II.

 

9 : 2 – Auswärtsniederlage beim TTV Siegelbach IV

Am Samstag, den 19. 11. 2016, waren wir Gäste des TTV Siegelbach IV. Die Gastgeber sowie unsere Mannschaft konnten bis zu diesem Zeitpunkt noch kein Spiel gewinnen, standen also beide mit 0 Pluspunkten am Tabellenende. In diesem Spiel war eigentlich mit einem knappen Ergebnis zu rechnen. Es kam jedoch anders.

Zum Auftakt wurden gleich alle drei Doppel verloren. In den Einzelspielen konnten nur Lukas Lieblang sowie Maurice Lauer ihre Spiele erfolgreich gestalten. In den anderen Begegnungen waren die Spieler des Gastgebers klar besser. Deshalb ist der 9 : 2-Sieg der Siegelbacher Mannschaft auch in dieser Höhe verdient.

Der Mannschaft des TTV Siegelbach IV Glückwunsch zum Sieg !

 

3 : 9 – Heimniederlage gegen TSG Kaiserslautern V

Am Samstag, 12. 11. 2016, hatte unsere Mannschaft einen der Aufstiegsfavoriten, die Mannschaft der TSG Kaiserslautern V zu Gast. Dass es für unsere Mannschaft eine klare Niederlage geben würde, war vorauszusehen.

Alle drei Eingangsdoppel konnten die Gäste für sich entscheiden. In den Einzelspielen konnten Farid Derradji, Marvin Lindner sowie Lukas Lieblang für unsere Mannschaft punkten. Die restlichen Spiele konnten die Gästespieler für sich verbuchen, so dass am Ende eine klare 3 : 9-Niederlage zu Buche stand.

Der Mannschaft der TSG Kaiserslautern V Glückwunsch zum nie gefährdeten Sieg !

 

4 : 0 – Klare Pokalniederlage gegen TSG Kaiserslautern V

Am 5. 11. 2016 stand für unsere Mannschaft ein Pokalspiel gegen die TSG Kaiserslautern V an. Dieses Spiel endete mit einem klaren 4 : 0-Sieg für die Mannschaft des Gastgebers. Das Ergebnis war eigentlich in dieser Höhe voraussehbar. Wie es jedoch dazu kommen konnte, dass von unserer Mannschaft nur zwei Spieler anwesend waren, wird im nächsten Training Gesprächsstoff sein.

 

9 : 3 – Auswärtsniederlage bei der Post SG Kaiserslautern IV

Am Freitag, 28. 10. 2016, hatten wir ein Auswärtsspiel bei der Mannschaft der Post SG Kaiserslautern IV zu bestreiten. Der Gastgeber musste auf vier Spieler aus der 5. Mannschaft zurückgreifen. Diesen Vorteil konnte unsere Mannschaft nicht nutzen.

Von den Doppel konnte kein Spiel gewonnen werden. In den Einzelspielen gelang es Harald Geier, Marvin Lindner sowie Lukas Lieblang für unsere Mannschaft zu punkten.

Der Mannschaft der Post SG Kaiserslautern IV Glückwunsch zum verdienten Sieg !

 

3 : 9 – Heimniederlage gegen TTC Kreimbach-Kaulbach II

Am Sonntag, 9. 10. 2016, begrüßten wir als Gäste die Mannschaft des TTC Kreimbach-Kaulbach 2. Da an diesem Tage alle drei Mannschaft unseres Vereins im Einsatz waren und wir Spieler für die 1. sowie 2. Mannschaft, insgesamt drei Spieler, abtreten mussten, konnten wir nicht in stärkster Besetzung antreten. Aber nicht nur unsere Mannschaft, sondern auch unsere Gäste mussten auf zwei Spieler aus ihrer 3. Mannschaft zurückgreifen.

In den Doppel konnte unsere Mannschaft zwei Siege durch Farid Derradji / Harald Geier sowie Lukas Lieblang / Dusan Drobac einbringen. In den Einzelspielen war nur noch Farid Derrradji für unsere Mannschaft erfolgreich. Alle anderen Spiele gingen an die Gästespieler.

Der Mannschaft des TTC Kreimbach-Kaulbach 2 Glückwunsch zum Sieg.

 

Pokal: 3 : 4 – Sieg gegen TuS Hirschhorn II

Am Samstag, 8. 10. 2016, mussten wir zum Pokal bei der Mannschaft des TuS Hirschhorn 2 antreten. In Hirschhorn angekommen, mussten wir zur Kenntnis nehmen, dass die Gastgeber nur zwei Spieler aufbieten konnten. Trotz der zwei kampflos geschenkten Punkte hatten unsere Spieler Mühe das Spiel knapp mit 3 : 4 für sich zu entscheiden. In die Siegerliste unserer Mannschaft konnten sich Marvin Lindner, Farid Derradji (kl) sowie Lukas Lieblang (2, davon 1 kl) eintragen.

 

3 : 9 – Heimniederlage gegen TuS Hirschhorn II

Am Samstag, 1. 10. 2016, begrüßten wir als Gäste die Mannschaft des TuS Hirschhorn 2. Beide Mannschaften konnten nicht in ihrer stärksten Besetzung antreten. Die Chronologie des Spieles ist schnell erzählt. Von den Doppelspielen konnte unsere Mannschaft nur ein Spiel durch Marvin Lindner / Maurice Lauer gewinnen. In den Einzelspielen war lediglich Farid Derradji zweimal erfolgreich. Mehr ließen die spielerisch besseren Gäste nicht zu.

Der Mannschaft des TuS Hirschhorn 2 Glückwunsch zum Sieg.


9 : 2 – Auswärtsniederlage beim TTC Mehlbach

Am Sonntag, 25. 9. 2016, waren wir Gäste beim TTC Mehlbach. Trotz der deutlichen 9 : 2-Niederlage zeigten unsere Spieler durchweg eine gute Leistung, scheiterten aber in einigen Spielen an ihrer Nervenschwäche. Die Gastgeber konnten alle sechs 5-Satz-Spiele trotz teilweise klarer Führung unserer Spieler im entscheidenden Satz doch noch für sich entscheiden.

In den Doppelspielen konnten Marvin Lindner / Maurice Lauer für unsere Mannschaft punkten. In den Einzelspielen war nur Lukas Lieblang für unser Team erfolgreich.

Der Sieg der Mehlbacher Mannschaft ist in Ordnung, lediglich etwas zu hoch ausgefallen.


1 : 9 – Heimniederlage gegen TuS 04 Hohenecken

Am Samstag, 11. 9. 2016, begrüßten wir in unserem ersten Punktspiel in dieser Saison unsere 1. Mannschaft. Die Gäste spielten mit Jürgen Männl, Stefan Zschuppe, Frank Klöckner, Joachim Ott sowie 2 Ergänzungsspielern aus der 3. Mannschaft, nämlich Klaus-Wilhelm Christmann und Marvin Lindner. Unsere Mannschaft trat in folgender Aufstellung an: Farijd Derradji, Harald Geier, Rainer Karer, Dusan Drobac, Maurice Lauer und Alexander Männl.

Nach den Aufstellungen beider Mannschaft war eigentlich schon ersichtlich, dass es einen deutlichen Sieg für unsere 1. Mannschaft, geben würde. Nahezu alle Spiele gingen meist klar an die Gäste. Lediglich Maurice Lauer konnte nach einer starken Leistung sein Einzel in fünf Sätzen gewinnen und damit den Ehrenpunkt für unsere Mannschaft einbringen.

Der Mannschaft des TuS 04 Hohenecken Glückwunsch zum Sieg !


Die Heimspiele unserer Mannschaften finden in der Schulturnhalle Hohenecken statt.
Wir würden uns freuen, wenn wir einige Zuschauer begrüßen dürften.

TuS 04 Hohenecken auf Spielersuche . . .

Tischtennis spielen ?!?!?!

Für unsere drei Mannschaften suchen wir noch Mitspieler, die aktiv den Tischtennissport betreiben möchten.

Spieler jeder Spielstärke (auch Anfänger) sind recht herzlich willkommen.
Komm doch einfach zu einem Probetraining vorbei.

Die Einstufung in die einzelnen Mannschaften erfolgt nach Spielstärke. Zuverlässigkeit wird erwartet.