PTTVtt-InfoDTTB

Wer rastet,
der rostet.


Deshalb:
Spiele Tischtennis beim TuS 04
Hohenecken

Bauunternehmung Burgey

MD-computer

 

News aus der TT-Abteilung

 

1. Mannschaft: Bezirk Westpfalz-Nord 2017/18 – Kreisliga Ost Staffel 1

3 : 9 – Auswärtssieg beim TuS Hirschhorn II

Am Sonntag, 28. 1. 2018, waren wir Gäste der Mannschaft des TuS Hirschhorn II. Während unsere Mannschaft in bester Besetzung antreten konnte, mussten die Gastgeber auf einen Spieler aus ihrer 3. Mannschaft zurückgreifen.

Alle drei Eingangsdoppel konnten durch Jürgen Männl / Dominik Eisenmann, Joachim Ott / Stefan Zschuppe sowie Michael Rappold / Martin Friedhof für unsere Mannschaft siegreich gestaltet werden. Die restlichen Punkte zum klaren 3 : 9-Erfolg für unsere Mannschaft sicherten Jürgen Männl, Stefan Zschuppe (2), Michael Rappold, Dominik Eisenmann sowie Martin Friedhoff.


9 : 4 – Heimsieg gegen TuS 04 Hohenecken II

Am Samstag, 13. 1. 2018, stand das vereinsinterne Duell 1. gegen 2. Mannschaft auf dem Spielplan. Da sich die Spieler aus dem Training kennen, gab es einige überraschende Ergebnisse.

Von den Eingangsdoppeln konnte unsere Mannschaft zwei Spiele durch Jürgen Männl / Dominik Eisenmann sowie Joachim Ott / Stefan Zschuppe für sich entscheiden. In den Einzelspielen gelang es Jürgen Männl, Joachim Ott (2), Stefan Zschuppe, Michael Rappold (2) sowie Dominik Eisenmann die noch fehlenden Punkte zum letztlich verdienten 9 : 4-Erfolg einzuspielen.


9 : 0 – Heimsieg gegen TTV Siegelbach IV

Am Samstag, 9. 12. 2017 begrüßten wir zum letzten Punktspiel der Vorrunde die 4. Mannschaft des TTV Siegelbach. Die Gäste mussten auf einen Spieler sowie eine Spielerin aus ihrer 5. Mannschaft zurückgreifen. Bei unserer Mannschaft kam ein Spieler aus der 2. Mannschaft zum Einsatz.

Alle drei Doppel konnten durch Jürgen Männl / Dominik Eisenmann, Stefan Zschuppe / Michael Rappold sowie Martin Friedhoff / Lukas Lieblang gewonnen werden. In den Einzelspielen konnten Jürgen Männl, Stefan Zschuppe, Michael Rappold, Martin Friedhoff, Dominik Eisenmann und Lukas Lieblang zum klaren 9 : 0-Erfolg unserer Mannschaft punkten.

 

9 : 6 – Auswärtsniederlage bei der Post SG Kaiserslautern III

Am Freitag, 1. 12. 2017, waren wir Gäste bei der Mannschaft der Post SG Kaiserslautern III. In diesem Spiel musste unsere Mannschaft auf zwei Spieler aus der 2. Mannschaft zurückgreifen. Trotzdem wurde es ein spannendes Spiel, das die Gastgeber letztlich mit 9 : 6 für sich entscheiden konnten.

In den Eingangsdoppel konnten 2 Spiele durch Jürgen Männl / Dominik Eisenmann sowie Stefan Zschuppe / Michael Rappold gewonnen werden. In den Einzelspielen reichte es nur noch zu vier Spielgewinne durch Jürgen Männl, Michael Rappold (2) sowie Marvin Lindner. Die restlichen Spiele mussten an die Gastgeber abgegeben werden.

Der Mannschaft der Post SG Kaiserslautern III Glückwunsch zum Sieg !

 

8 : 8 – Punkteteilung gegen SV Medard

Am Samstag, 25. 11. 2017, begrüßten wir als Gäste die Mannschaft des SV Medard. Beide Mannschaften, also die Gäste sowie unsere Truppe hatten bis zu diesem Zeitpunkt noch keinen Punkt abgegeben. Es war ein Topspiel der Kreisliga Ost A 1. Keine der Mannschaften musste auf einen Ergänzungsspieler zurückgreifen, beide konnten also in stärkster Besetzung antreten.

In den Eingangsdoppel konnte unsere Mannschaft durch Michael Rappold / Martin Friedhoff nur ein Spiel gewinnen. In den sich anschließenden Einzelspielen konnte für unsere Mannschaft Jürgen Männl, Joachim Ott, Stefan Zschuppe, Michael Rappold, Martin Friedhoff (2) sowie Dominik Eisenmann punkten. Die anderen Einzelspiele mussten an die gegnerischen Spieler abgegeben werden. Zwischenstand 8 : 7 für unsere Mannschaft. Nun musste das letzte Doppel über Sieg oder Unentschieden entscheiden. Dieses entscheidende Spiel konnten die Gäste knapp gewinnen. Somit lautete das Endergebnis 8 : 8. Dies geht auch nach den gezeigten Leistungen vollkommen in Ordnung.


9 : 5 – Heimsieg gegen TTC Kreimbach-Kaulbach II

Am Samstag, 18. 11. 2017, stand ein Top-Spiel auf dem Spielplan der Kreisklasse A Ost 1. Der Tabellendritte empfing den Tabellenführer. Die drei ersten Mannschaften der Tabelle hatten bis zu diesem Zeitpunkt noch keinen Punkt abgegeben. Wie erwartet wurde es ein spannendes Match mit acht 5-Satz-Spielen. Hiervon konnte unsere Mannschaft 5 Spiele für sich entscheiden. So kam es dann doch zu einem schwer erkämpften, aber nicht unverdienten Sieg unserer Mannschaft.

In den Eingangsdoppel konnte unsere Mannschaft zwei Doppel durch Jürgen Männl / Dominik Eisenmann sowie Joachim Ott / Stefan Zschuppe für sich entscheiden. In den Einzelspielen gelangen Jürgen Männl (2), Stefan Zschuppe, Dominik Eisenmann (2), Frank Klöckner sowie Manfred Männl die Punktgewinne zum 9 : 5-Erfolg unserer Mannschaft.

Am kommenden Samstag, 25. 11. 2017, kommt als Gegner der verlustpunktfreie Tabellenzweite, der SV Medard. Wieder ein Topspiel . . .

 

2 : 9 – Auswärtssieg beim TTC Mehlbach

Am Sonntag, 5. 11. 2017, mussten wir beim TTC Mehlbach antreten. Während die Gastgeber in ihrer nominell stärksten Aufstellung antreten konnte, musste unsere Mannschaft auf einen Spieler aus der 2. Mannschaft zurückgreifen.

Alle drei Doppel konnten durch Joachim Ott / Stefan Zschuppe, Jürgen Männl / Frank Klöckner sowie Michael Rappold / Martin Friedhoff gewonnen werden. In den Einzelspielen gelangen Jürgen Männl, Joachim Ott (2), Stefan Zschuppe, Michael Rappold, Martin Friedhoff Punktgewinne zum klaren 9 : 2-Auswärtserfolg unserer Mannschaft.


9 : 0 – Heimsieg gegen SV Katzweiler II

Zu unserem Heimspiel am Samstag, 28. 10. 2017, empfingen wir die Mannschaft des SV Katzweiler II. Unsere Mannschaft musste auf zwei Spieler aus der 2. Mannschaft zurückgreifen. Aber auch die Gäste konnten nicht in ihrer stärksten Besetzung antreten.

Alle drei Eingangsdoppel konnte unsere Mannschaft durch Jürgen Männl / Dominik Eisenmann, Stefan Zschuppe / Martin Friedhoff sowie Frank Klöckner / Marvin Lindner für sich entscheiden. Die Einzelspiele konnten alle durch unsere Spieler gewonnen werden.

In einem der Eingangsdoppel verletzte sich ein Gästespieler so schwer, dass er zu seinem Einzelspiel nicht mehr antreten konnte. Ein weiterer Gästespieler musste sein Spiel wegen körperlicher Probleme abbrechen.

Wir wünschen den verletzten Spielern auf diesem Wege „Alles Gute“, vor allem eine schnelle Genesung.

 

1 : 9 – Auswärtssieg beim TV Stelzenberg II

Zum Auswärtsspiel am Samstag, 21. 10. 2017 mussten wir beim TV Stelzenberg II antreten. Obwohl unsere Mannschaft auf einen Spieler aus der 2. Mannschaft zurück greifen musste, sollte gegen die stark abstiegsgefährdete Mannschaft des Gastgebers ein klarer Sieg eingefahren werden.

Alle Eingangsdoppel wurden durch Jürgen Männl / Dominik Eisenmann, Joachim Ott / Stefan Zschuppe sowie Michael Rappold / Marvin Lindner für unsere Mannschaft erfolgreich gestaltet. In den Einzelspielen punkteten Jürgen Männl (2), Joachim Ott, Stefan Zschuppe, Michael Rappold sowie Dominik Eisenmann zum verdienten 1 : 9-Erfolg unserer Mannschaft.

 

9 : 2 – Heimsieg gegen TuS Hirschhorn II

Am Samstag, 2. 9. 2017, empfingen wir als Gäste die Mannschaft des TuS Hirschhorn II. Während die Gäste auf zwei Ergänzungsspieler aus ihrer 3. Mannschaft zurückgreifen mussten, konnte unsere Mannschaft in ihrer Stammformation antreten.

Alle drei Eingangsdoppel konnte unsere Mannschaft durch Jürgen Männl / Dominik Eisenmann, Joachim Ott / Stefan Zschuppe sowie Michael Rappold / Martin Friedhoff für sich entscheiden. In den Einzelspielen punkteten Jürgen Männl, Joachim Ott (2), Stefan Zschuppe, Michael Rappold und Dominik Eisenmann zum klaren 9 : 2-Erfolg.


5 : 9 – Auswärtssieg gegen TuS Hohenecken II

Am Sonntag, 27. 8. 2017, stand als erstes Spiel der Saison das „Auswärtsspiel“ gegen unsere 2. Mannschaft auf dem Spielplan. Während unsere Gastgeber in ihrer Standardformation antreten konnten, mussten wir auf einen Ergänzungsspieler aus der 3. Mannschaft (Rainer Karer) zurückgreifen.

Von den Eingangsdoppeln konnten zwei Spiele durch Stefan Zschuppe / Michael Rappold sowie Jürgen Männl / Dominik Eisenmann gewonnen werden. In den Einzelspielen waren Jürgen Männl (2), Stefan Zschuppe (2), Martin Friedhoff sowie Dominik Eisenmann (2) zum letztlich verdienten 5 : 9-Sieg erfolgreich.

 

Auf geht’s in eine neue Saison !

In der vorigen Saison gingen in der Kreisliga Ost, Staffel 1 immerhin noch 11 Mannschaften an den Start. In der Saison 2017/18 haben nur 10 Mannschaften für diese Liga gemeldet. Dies beruht sicherlich auf der Tatsache, dass Mannschaften aus der Kreisklasse A auf den Aufstieg verzichten, da statt 4 Spieler in der Kreisklasse plötzlich 6 Spieler benötigt werden um die Mannschaftsstärke in der Kreisliga zu erfüllen.

Unsere Mannschaft belegte in der vergangenen Saison 2016/17 den 3. Tabellenplatz. Auch in der Saison 2017/18 wird das Team wieder versuchen einen der oberen Tabellenplätze zu erspielen. Auf Grund der Mannschaftsaufstellungen ist die Post Kaiserslautern III der Meisterschaftsfavorit. Jedoch muss abgewartet werden, mit welchen Spielern diese Mannschaft in den Spielen antritt. Zum erweiterten Kreis der Meisterschaftsanwärter zählen sicherlich auch die Mannschaften des SV Medard, TuS Hirschhorn II sowie unsere Truppe.

Sehr spannend wird der Kampf gegen den Abstieg sein. Hier kommen mehrere Mannschaften, darunter auch unsere 2. Mannschaft in Frage.

2. Mannschaft: Bezirk Westpfalz-Nord 2017/18 – Kreisliga Ost Staffel 1

9 : 4 – Heimsieg gegen TTV Siegelbach IV

Am Sonntag, 18. 2. 2018, begrüßten wir als Gegner die Mannschaft des TTV Siegelbach IV. Während unsere Mannschaft in ihrer Stammformation antreten konnte, mussten die Gäste auf eine Spielerin aus ihrer 5. Mannschaft zurückgreifen.

Von den Eingangsdoppel konnten zwei Spiele durch Luis da Silva / Piotr Pietrzyk sowie Lukas Lieblang / Manfred Männl für unsere Mannschaft gewonnen werden. In den Einzelspielen gelangen Frank Klöckner, Luis da Silva (2), Lukas Lieblang, Manfred Männl (2) sowie Piotr Pietrzyk die noch fehlenden Punktgewinne zum letztlich verdienten 9 : 4-Erfolg unserer Mannschaft.

 

9 : 2 – Auswärtsniederlage gegen Post SG Kaiserslautern III

Am Freitag, 2. 2. 2018, waren wir Gäste der 3. Mannschaft der Post SG Kaiserslautern. Unsere Mannschaft musste auf einen Spieler aus der 3. Mannschaft zurückgreifen.

Alle drei Eingangsdoppel mussten abgegeben werden. In den Einzelspielen konnten nur Frank Klöckner und Marvin Lindner für unsere Mannschaft punkten. Damit Endstand 9 : 2 für den Gastgeber.

Der Mannschaft der Post SG Kaiserslautern III Glückwunsch zum Sieg !

 

3 : 9 – Heimniederlage gegen SV Medard

Am Sonntag, 28. 1. 2018, begrüßten wir als Gäste die Mannschaft des SV Medard. Beide Mannschaften konnten in ihrer Stammbesetzung antreten. Gegen den Tabellenzweiten wollten ein gutes Spiel abliefern. Dies gelang aber nur teilweise.

In den Doppelspielen war unsere Mannschaft durch Luis da Silva / Piotr Pietrzyk erfolgreich. In den Einzelspielen konnten nur noch Piotr Pietrzy sowie Marvin Lindner punkten. Mehr Spielgewinne ließen die spielerisch besseren Gästespieler nicht zu. Somit endete das Spiel verdient 3 : 9 für den SV Medard.

Dem SV Medard Glückwunsch zum Sieg !


4 : 9 – Auswärtsniederlage beim TuS Hohenecken

Das vereinsinterne Kräftemessen der 1. gegen die 2. Mannschaft fand am Samstag, 13. 1. 2018, als erstes Rückrundenspiel statt. Unsere Mannschaft zeigte eine gute Leistung, musste sich am Ende aber doch 4 : 9 geschlagen geben.

In den Doppel war unsere Mannschaft durch Lukas Lieblang / Manfred Männl erfolgreich. In den Einzelspielen gelangen noch Frank Klöckner, Lukas Lieblang sowie Piotr Pietrzyk Punktgewinne. Die restlichen Spiele mussten an die Spieler der 1. Mannschaft abgegeben werden.

Der 1. Mannschaft Glückwunsch zum Sieg !

 

4 : 9 – Auswärtssieg beim TTC Mehlbach

Am Sonntag, 10. 12. 2017, waren wir Gäste der Mannschaft des TTC Mehlbach. Die Gastgeber konnten leider nur 5 Spieler aufbieten. Unsere Mannschaft musste auf einen Spieler aus der 3. Mannschaft zurückgreifen.

In den Eingangsdoppel konnte unsere Mannschaft durch Luis da Silva / Piotr Pietrzyk sowie durch ein kampfloses Spiel für Manfred Männl / Klaus-Wilhelm Christmann zwei Punkte auf der Habenseite verbuchen. In den Einzelspielen waren Luis da Silva, Lukas Lieblang (2), Piotr Pietrzyk (2), Marvin Lindner (kl) und Klaus-Wilhelm Christmann zum 4 : 9-Auswärtserfolg unser Mannschaft siegreich.


9 : 2 – Heimsieg gegen SV Katzweiler II

Als Gäste begrüßten wir am Sonntag, 3. 12. 2017, die 2. Mannschaft des SV Katzweiler. Beide Mannschaften konnten in Stammformation antreten.

Von den Eingangsdoppel konnte unsere Mannschaft zwei Spiele durch Manfred Männl / Lukas Lieblang und Luis da Silva / Piotr Pietrzyk für sich entscheiden. In den Einzelspielen konnten sich Frank Klöckner (2), Männl Manfred, Luis da Silva, Lukas Lieblang, Piotr Pietrzyk und Marvin Lindner in die Siegerliste zum letztlich klaren 9 : 2-Erfolg unserer Mannschaft eintragen.

 

6 : 9 – Auswärtssieg beim TV Stelzenberg II

Am Samstag, 25. 11. 2017, waren wir Gäste der 2. Mannschaft des TV Stelzenberg. Beide Mannschaften mussten auf einen Spieler aus ihrer 3. Mannschaft zurückgreifen. Gegen den auf dem vorletzten Tabellenplatz stehenden Gastgeber waren zwei Punkte eingeplant. Diese Punkte zu gewinnen bereitete unserer Truppe aber große Schwierigkeiten, da wir auf einen spielerisch guten sowie hoch motivierten Gegner trafen. Es wurde ein spannendes Spiel mit einem etwas glücklichen, aber insgesamt nicht unverdienten Sieg unserer Mannschaft.

Von den Eingangsdoppel konnten zwei Spiele durch Frank Klöckner / Marvin Lindner sowie Luis da Silva / Piotr Pietrzyk für unsere Mannschaft gewonnen werden. In den Einzelspielen gelang es Frank Klöckner, Manfred Männl, Luis da Silva, Piotr Pietrzyk, Marvin Lindner sowie Klaus-Wilhelm Christmann (2) zum 6 : 9-Endstand für unsere Mannschaft zu punkten.


9 : 4 – Heimsieg gegen TuS Hirschhorn II

Am Sonntag, 29. 10. 2017, empfingen wir als Gäste die Mannschaft des TuS Hirschhorn II. Während die Gäste in ihrer nominellen stärksten Besetzung antreten konnten, musste unsere Mannschaft auf einen Spieler aus der 3. Mannschaft zurückgreifen.

Nur ein Eingangsdoppel konnte durch Frank Klöckner / Marvin Lindner gewonnen werden. Die beiden anderen Doppel mussten an die Gäste abgegeben werden. In den Einzelspielen waren unsere Spieler erfolgreicher und sicherten sich durch Punktgewinne von Frank Klöckner (2), Manfred Männl (2), Lukas Lieblang (2), Piotr Pietrzyk sowie Marvin Lindner den etwas überraschenden 9 : 4-Erfolg gegen die spielstarken Gäste.

 

9 : 2 – Auswärtsniederlage in Kreimbach-Kaulbach

Am Freitag, 20. 10. 2017, waren wir Gäste der Mannschaft von Kreimbach-Kaulbach II. Unsere Gastgeber sind zur Zeit Tabellenführer und zählen zu den Aufstiegsaspiranten unserer Liga. Gegen diese spielstarke Truppe konnte unsere Mannschaft nur durch Manfred Männl sowie Frank Klöckner punkten. Mehr war einfach nicht drin.

Der klare 9 : 2-Sieg der Kreimbacher Truppe geht nach den gezeigten Leistungen vollkommen in Ordnung. Glückwunsch zum Sieg.

 

5 : 9 – Auswärtssieg beim TTV Siegelbach IV

Am Samstag, 23. 9. 2017, waren wir Gäste der Mannschaft des TTV Siegelbach IV. Während unsere Mannschaft in ihrer Stammformation antreten konnte, mussten die Gastgeber auf zwei Spieler aus ihrer 5. Mannschaft zurückgreifen.

In den Eingangsdoppel konnte unsere Mannschaft durch Manfred Männl / Lukas Lieblang sowie Luis da Silva / Piotr Pietrzyk zwei Spiele für sich entscheiden. Die restlichen Punktgewinne zum 5 : 9-Sieg für unsere Mannschaft steuerten Manfred Männl (2), Luis da Silva (2), Piotr Pietrzyk sowie Marvin Lindner bei.


3 : 9 – Heimniederlage gegen Post SG Kaiserslautern III

Am Sonntag, 10. 9. 2017, empfingen wir als Gäste die Mannschaft der Post SG Kaiserslautern III. Unsere Mannschaft musste auf einen Spieler aus der dritten Mannschaft zurückgreifen.

In den Eingangsdoppel konnte unsere Mannschaft zwei Spiele durch Frank Klöckner / Marvin Lindner sowie Piotr Pietrzyk / Rainer Karer für sich entscheiden. In den sich anschließenden Einzelspielen war nur noch Piotr Pietrzyk für unsere Mannschaft erfolgreich. Alle anderen Spiele konnten die Gäste für sich entscheiden. Auf Grund der gezeigten Leistung ist der Sieg der Post SG auch in dieser Höhe (3 : 9) verdient.

Der Mannschaft der Post SG Kaiserslautern III Glückwunsch zum Sieg !

 

9 : 0 – Auswärtsniederlage beim SV Medard

Am Sonntag, 3. 9. 2017, waren wir Gäste des SV Medard. Während der Gastgeber in kompletter Besetzung antreten konnte, musste unsere Mannschaft auf einen Spieler aus der 3. Mannschaft zurückgreifen.

Gegen den Mitfavoriten auf die Meisterschaft zeigte unsere Mannschaft trotz der klaren 9 : 0-Klatsche eine insgesamt gute Leistung. Fünf Spiele konnten die Gastgeber erst im 5. Satz für sich entscheiden. Der Ehrenpunkt wäre also durchaus möglich und auch verdient gewesen.

Der Medarder Mannschaft Glückwunsch zum verdienten Sieg !


5 : 9 – Heimniederlage gegen TuS Hohenecken

Am Sonntag, 27. 8. 2017, waren wir im ersten Saisonspiel Gastgeber unserer 1. Mannschaft. Unsere „Gäste“ mussten auf einen Spieler aus der 3. Mannschaft zurückgreifen. Unsere Mannschaft konnte in ihrer Stammformation antreten.

Von den Eingangsdoppel konnte nur ein Spiel durch Luis da Silva / Piotr Pietrzyk gewonnen werden. In den Einzelspielen konnten nur Luis da Silva (2), Lukas Lieblang, Piotr Pietrzyk für unser Team punkten.

Unserer 1. Mannschaft Glückwunsch zum verdienten Sieg !

 

Ob es in der Saison 2017 / 18 besser läuft ?

In der vorigen Saison gingen in der Kreisliga Ost, Staffel 1 immerhin noch 11 Mannschaften an den Start. In der Saison 2017/18 haben nur 10 Mannschaften für diese Liga gemeldet. Dies beruht sicherlich auf der Tatsache, dass Mannschaften aus der Kreisklasse A auf den Aufstieg verzichten, da man statt 4 Spieler in der Kreisklasse plötzlich 6 Spieler braucht um die Mannschaftsstärke in der Kreisliga zu erfüllen.

Nachdem unsere Mannschaft in der vergangenen Saison 2016/17 den 9. Tabellenplatz belegte und damit den Abstieg vermeiden konnte, wird sie versuchen in der Saison 2017/18 einige Spiele mehr zu gewinnen, um nicht wieder gegen Saisonende in den Abstiegsstrudel gezogen zu werden. Auf Grund der QTTR-Werte haben sich innerhalb der ersten sowie der zweiten Mannschaft einige Umstellungen ergeben. Wie diese sich innerhalb der Teams bewähren, bleibt abzuwarten.

Um die Meisterschaft sowie um den Relegationsplatz werden voraussichtlich die Mannschaften der Post SG Kaiserslautern, SV Medard, TuS Hirschhorn II sowie unsere 1. Mannschaft (TuS Hohenecken) spielen. Trotzdem könnte es auch noch die eine oder andere Überraschung geben.

3. Mannschaft: Bezirk Westpfalz-Nord 2017/18 – Kreisklasse Ost Staffel 1

6 : 8 – Heimniederlage gegen TTC Reipoltskirchen

Am Samstag, 17. 2. 2018, hatten wir die Mannschaft des TTC Reipoltskirchen zu Gast. Auf Grund der aktuellen Tabellensituation konnte davon ausgegangen werden, dass es ein spannendes Spiel mit einem knappen Ergebnis werden würde. So kam es auch dann.

Beide Doppelspiele konnten die Gäste für sich entscheiden. In den Einzelspielen konnten Farid Derradji (2), Rainer Karer (3) sowie Dusan Drobac punkten. Mehr als diese 6 Punkte ließen die Spieler der Gäste nicht zu.

Der Mannschaft des TTC Reipoltskirchen Glückwunsch zum knappen, aber verdienten Sieg !


8 : 5 – Auswärtsniederlage beim TuS Hirschhorn III

Am Sonntag, 4. 2. 2018, waren wir Gäste der Mannschaft des TuS Hirschhorn III. Gegen den spielstarken Tabellendritten wollten wir eine gute Leistung abliefern, was auch gelang.

Von den Doppelspielen konnte ein Spiel durch Rainer Karer / Alexander Männl gewonnen werden. In den Einzelspielen punkteten Derradji Farid, Karer Rainer, Dusan Drobac sowie Alexander Männl. Mehr Spielgewinne ließen die Gastgeber nicht zu. Endstand : 8 : 5 für die die Mannschaft des TuS Hirschhorn III.

Der Mannschaft des TuS Hirschhorn III Glückwunsch zum verdienten Sieg!


7 : 7 – Punkteteilung gegen SV Medard II

Am Samstag, 27. 1. 2018, hatten wir die Mannschaft des SV Medard II zu Gast. Beide Mannschaften sind in der Tabelle Nachbarn. Es war also auf Grund der Tabellensituation damit zu rechnen, dass es ein spannendes und umkämpftes Spiel werden würde. So war es dann auch.

In den Doppelspielen teilt man sich die Punkte. Für unsere Mannschaft punkteten Farid Derradji / Dusan Drobac. In den Einzelspielen waren Farid Derradji (3), Rainer Karer (2) sowie Dusan Drobac für unser Team erfolgreich. Die anderen Spiele mussten an die Gästespieler abgegeben werden. Dies führte dann zu einem leistungsgerechten 7 : 7-Unentschieden.

 

0 : 8 – Kampfloser Auswärtssieg gegen TV Stelzenberg III

Am Samstag, 13. 1. 2018, sollte das Spiel TV Stelzenberg III gegen TuS 04 Hohenecken III stattfinden. Die Gastgeber mussten jedoch wegen Spielermangel das Spiel absagen.


3 : 8 – Auswärtssieg beim TTC Kreimbach-Kaulbach IV

Am Freitag, 8. 12. 2017, zum letzten Spiel der Vorrunde waren wir Gäste der 4. Mannschaft des TTC Kreimbach-Kaulbach.

In den Doppelspielen teilten sich beide Mannschaften die Punkte. Für unsere Mannschaft waren Farid Derradji / Dusan Drobac erfolgreich. In den Einzelspielen gelangen Farid Derradji (3), Klaus-Wilhelm Christmann (2), Dusan Drobac und Peter Bauer Spielgewinne zum letztlich klaren und nie gefährdeten 3 : 8-Auswärtssieg unserer Mannschaft.


2 : 8 – Heimniederlage gegen TSG Kaiserslautern VI

Zum Punktspiel am 2. 12. 2017 empfingen wir die Mannschaft der TSG Kaiserslautern VI. Gegen die spielerisch klar besseren Gäste konnte unsere Mannschaft nur durch Derradji Farid und Rainer Karer in den Einzelspielen punkten. Die restlichen Spiele mussten an die Gäste abgegeben werden. So stand letztlich eine klare 2 : 8-Niederlage zu Buche.

Der Mannschaft der TSG Kaiserslautern VI Glückwunsch zum hoch verdienten Sieg !


0 : 8 – Auswärtssieg beim TuS Erfenbach

Am Freitag, 24. 11. 2017, begrüßte uns als Gastgeber die Mannschaft des TuS Erfenbach. Unsere Mannschaft trat in nominell stärkster Besetzung an. Es war ein einseitiges Spiel, in dem der Gegner kein Spiel gewinnen konnte.

In den Eingangsdoppel gewann unsere Mannschaft durch Farid Derradji / Dusan Drobac sowie Klaus-Wilhelm Christmann / Rainer Karer beide Spiele. In den Einzelspielen waren Farid Derradji (2), Klaus-Wilhelm Christmann (2), Dusan Drobac sowie Rainer Karer zum klaren 0 : 8-Sieg erfolgreich.


0 : 8 – Klare Heimniederlage gegen ASV Sembach

Zu unserem Punktspiel am Samstag, 18. 11. 2017, begrüßten wir als Gäste den Tabellenführer unserer Liga, die Mannschaft des ASV Sembach. Den spielerisch weit überlegenen Gästespielern hatte unsere Mannschaft nichts entgegenzusetzen. Es setzte die Höchststrafe, die es geben konnte, nämlich kein Satz- sowie kein Punktgewinn.

Der Mannschaft des ASV Sembach Glückwunsch zum erwarteten klaren Sieg !


7 : 7 – Auswärtsremis beim BffL Kaiserslautern

Am Freitag, 3. 11. 2017, waren wir Gäste beim BffL Kaiserslautern. Gegen den Tabellennachbar sollte eine Niederlage vermieden werden. Beide Mannschaften konnten nicht in stärkster Besetzung antreten. Gerade deshalb entwickelte sich ein spannendes Spiel mit einer leistungsgerechten Punkteteilung.

In den Doppel konnte für unsere Mannschaft Klaus-Wilhelm Christmann / Alexander Männl punkten. In den Einzelspielen waren Farid Derradji, Klaus-Wilhelm Christmann sowie Dusan Drobac je zweimal zum verdienten 7 : 7-Endstand erfolgreich.

 

7 : 7 – Punkteteilung gegen TTC Kreimbach-Kaulbach III

Am Samstag, 28. 10. 2017, begrüßten wir als Gäste die 3. Mannschaft des TTC Kreimbach-Kaulbach. Während unsere Mannschaft in Stammformation antrat, mussten die Gäste auf zwei Spieler aus ihrer 4. Mannschaft zurückgreifen. Es wurde ein spannendes Spiel mit einer am Ende gerechten Punkteteilung.

In den Doppelspielen konnte jede Mannschaft ein Spiel für sich entscheiden. Für unsere Mannschaft waren Farid Derradji / Dusan Drobac erfolgreich. Im weiteren Verlauf der Einzelspiele konnte sich keine Mannschaft einen entscheidenden Vorteil erspielen. Für unsere Mannschaft punkteten Farid Derradji (3), Dusan Drobac sowie Rainer Karer (2).


8 : 5 – Auswärtsniederlage beim TTV Siegelbach V

Am Sonntag, 22. 10. 2017, waren wir Gäste der Mannschaft des TTV Siegelbach V. Beide Mannschaften spielten in ihrer Stammformation. Es entwickelte sich ein spannendes Spiel, welches die Gastgeber am Ende mit 8 : 5-Punkten gewinnen konnten.

In den Doppelspielen teilte man sich die Punkte. Für unsere Mannschaft waren Farid Derradji / Dusan Drobac erfolgreich. In den Einzelspielen gelangen nur noch Farid Derradji (2) und Rainer Karer (2) Punktgewinne für unsere Mannschaft.

Der Mannschaft des TTV Siegelbach V Glückwunsch zum verdienten Sieg !

 

6 : 8 – Auswärtssieg gegen TTC Reipoltskirchen

Am Samstag, 23. 9. 2017, waren wir Gäste der Mannschaft des TTC Reipoltskirchen. Während unsere Mannschaft in ihrer Stammformation antreten konnte, mussten die Gastgeber auf ihre Nr. 1 und 2 verzichten.

In den Eingangsdoppeln teilte man sich die Punkte. Für unsere Mannschaft war das Duo Farid Derradji / Dusan Drobac erfolgreich. In den Einzelspielen konnten Farid Derradji (2), Dusan Drobac (2) sowie der an diesem Tage stark aufspielende Rainer Karer (3) die noch fehlenden Punkte zum 6 : 8-Erfolg unserer Mannschaft einfahren.


3 : 8 – Heimniederlage gegen TuS Hirschhorn III

Am Samstag, 9. 9. 2017, hatten wir die Mannschaft des TuS Hirschhorn III zu Gast. Gegen einen der Mitfavoriten auf die vorderen Tabellenplätze galt es die Niederlage in entsprechenden Grenzen zu halten. Dies gelang dann auch.

In den Eingangsdoppel teilte man sich die Punkte. Hier war das Duo Farid Derradji / Dusan Drobac kampflos für unsere Team erfolgreich. Auch in den Einzelspielen konnten noch zwei Spiele durch Farid Derradji und Rainer Karer gewonnen werden. Mehr als diese drei Punkte ließen die spielerisch klar besseren Gästespieler nicht zu.

Der Mannschaft des TuS Hirschhorn III Glückwunsch zum Sieg !

 

3 : 8 – Auswärtssieg beim SV Medard II

Am Samstag, 2. 9. 2017, waren wir Gäste der Mannschaft des SV Medard II. Beide Mannschaften konnten nicht in ihrer nominell stärksten Aufstellung antreten.

Von den Doppelspielen konnte jede Mannschaft ein Spiel gewinnen. Für unsere Mannschaft waren Farid Derradji / Dusan Drobac erfolgreich. In den Einzelspielen trugen Farid Derradji (2), Dusan Drobac, Rainer Karer (2) sowie Alexander Männl (2) mit ihren Erfolgen zum klaren 3 : 8-Sieg unserer Mannschaft bei.

 

8 : 4 – Heimsieg gegen TV Stelzenberg III

Am Samstag, 26. 8. 2017, begrüßten wir zum ersten Spiel der neuen Saison als Gäste die Mannschaft des TV Stelzenberg III. Die Gäste konnten nur drei Spieler aufbieten. Unsere Mannschaft dagegen spielte in ihrer derzeitigen Stammformation mit vier Spielern. Dadurch war klar, dass unsere Mannschaft drei Spiele kampflos (kl) gewinnen würde.

Beide Doppel wurden durch Farid Derradji / Dusan Drobac sowie Rainer Karer / Alexander Männl (kl) gewonnen. In den Einzelspielen waren Farid Derradji (2), Dusan Drobac, Rainer Karer (2) sowie Alexander Männl zum 8 : 4-Heimsieg erfolgreich.

 

Wieder dort, wo wir hingehören . . .

Nachdem unsere Mannschaft in der vergangenen Saison 2016/17 ohne Punktgewinn den 11. und damit letzten Tabellenplatz belegte, war klar, dass diese Mannschaft in der Kreisliga nichts zu suchen hatte. Nun sind wir wieder in der Kreisklasse A Staffel 1 angekommen.

Zwei Spieler haben uns in Richtung ihres ehemaligen Vereins verlassen. Einen Spieler mussten wir noch an die 2. Mannschaft abgeben. Dadurch hat unsere Mannschaft an Spielstärke eingebüsst und kommt damit für einen vorderen Tabellenplatz nicht in Frage. Für die Kreisklasse stehen sieben Spieler zur Verfügung. Diese werden versuchen so viele Punkte wie möglich zu sammeln. Ein Mittelfeldplatz in der Tabelle wäre mit der aktuellen Mannschaftsaufstellung schon ein Erfolg.

Nach den Mannschaftsaufstellungen wird die Meisterschaft wohl klar an den ASV Sembach gehen. Welche Mannschaft sich den 2. Tabellenplatz, der auch zum Aufstieg berechtigt, erspielen wird, kann nicht voraus gesagt werden..

Wir freuen uns darauf, wieder die Chance zu haben, das eine oder andere Spiel gewinnen zu können !


Die Heimspiele unserer Mannschaften finden in der Schulturnhalle Hohenecken statt.
Wir würden uns freuen, wenn wir einige Zuschauer begrüßen dürften.

TuS 04 Hohenecken auf Spielersuche . . .

Tischtennis spielen ?!?!?!

Für unsere drei Mannschaften suchen wir noch Mitspieler, die aktiv den Tischtennissport betreiben möchten.

Spieler jeder Spielstärke (auch Anfänger) sind recht herzlich willkommen.
Komm doch einfach zu einem Probetraining vorbei.

Die Einstufung in die einzelnen Mannschaften erfolgt nach Spielstärke. Zuverlässigkeit wird erwartet.